Leben in Balance
ein Basis-Seminar für Männer im
Klangraum der Stille in Dresden
und im Großen Garten
Hier geht es zur Männergruppe

Der Titel und das Bild "Mit Teddybär und Schwert" hat bei vielen Männer und Frauen
Widerstande erzeugt. Sie sind Symbole für Achtsamkeit und die Fähigkeit Grenzen zu ziehen.
Diese Inhalte bleiben erhalten und sind die beiden Pole, zwischen denen wir Balance erhalten dürfen,
um unsere Würde und unseren Selbstwert als Menschen und Männer nicht zu verraten.

Mann-Sein ist eine innere Haltung,
das Bewusstsein, ein wichtiger und lebenspendender Teil der genialen und wundervollen Idee "LEBEN" zu sein.

 


Das Seminar richtet sich an Männer jeden Alters,

die auf der Suche sind und finden wollen:
- Ihren MANN stärken wollen,
- ihre Selbstwahrnehmung stärken wollen,
- die Fähigkeit, Grenzen zu ziehen und zu behaupten,
- eine Neuausrichtung in Arbeits- und Liebesbeziehungen,
- sich von der Mutter lösen wollen,


 

"Wir sind alle Brüder im Herzen, wir haben alle ähnliche Aufgaben und Herausforderungen ... doch wir wissen es nicht, weil wir nicht darüber reden!" war meine Basiserfahrung im "Männerhaus" - einer Männergruppe, die ich von 1997- 1999 leitete. Dieses Seminar knüpft an diese Erfahrungen an - es bietet einen Raum des vertrauensvollen Austausches und der Begegnung zwischen Männern. Vielen Männern ist das unbekannt, weil sie es im Leben selten erlebt haben.

Hier finden sich vier Videos, die die Inhalte konkreter vorstellen:

Vorstellung des Seminars
Mutter´s Sohn
Mann und Wunden
Die Eidechse im Feuer

Termin: 26. bis 28. April
Infoabend und Geschichten-Vortrag
am Mittwoch, dem 6. März, ab 17.30 Uhr
in der Fachstelle des Männernetzwerkes Dresden, Schwepnitzer Str. 10
Eintritt frei - um Spende wird gebeten

Ich übernehme Verantwortung für jedes Wort, jede Tat, jedes Gefühl von und in mir.
Denn ich bin ein erwachsener Mann und lerne.